Gemeinsames Experimentieren

Am 25. März 2019 besuchten die Sekundaria-Schüler der Klasse 9d, zusammen mit ihrer Physiklehrerin Klaudia Tokarczyk, die Kindergartenkinder der Gruppe KIII von Claudia Torres und Ines Georg. Die Schüler der Mittelstufe führten den Kindern verschiedene Experimente mit Luftballons vor und bastelten mit ihnen Antistressbälle aus dem selben Material. Sowohl die Kinder als auch die Sekundaria-Schüler hatten sehr viel Spaβ und lernten etwas Neues.

Das Ziel des gemeinsamen Experimentierens ist es, die Kleinkinder durch das Spiel für die Naturwissenschaften zu begeistern und die Integration zwischen den verschiedenen Schulstufen zu fördern.

Comments are closed.