Kindergarten - Campus Süd

„Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.” – Charles Chaplin

In unseren Kindergärten in Pedregal und Tepepan bilden wir, in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, glückliche, optimistische, einfühlsame und selbstbewusste Kinder heran.

Ein glückliches Kind ist bereit und motiviert, sich neuen Herausforderungen zu stellen, die seine integrale Entwicklung fördern – immer durch das Spiel, die natürliche Form des Lernens von Kindern im Vorschulalter.

Wir planen unsere Lernsituationen ausgehend von den Interessen der Kinder, um damit das Lernen für sie signifikant und wichtig werden zu lassen.

Wir mexikanischen und deutschen Erzieherinnen und Erzieher sind der Meinung, dass unsere Arbeit im Kindergarten durch die emotionale und soziale Entwicklung der Kinder innerhalb der Familie ergänzt werden muss. Deshalb fördern wir ein Zusammenwirken mit den Eltern, indem wir Gelegenheiten zu positiver Interaktion bieten. Wir begleiten die Kinder bei der Entfaltung einer eigenen Identität, damit sie sich zu selbstständigen Personen mit Urteilsvermögen und sozialer Verantwortung entwickeln und so fähig werden, richtige Entscheidungen zu treffen.

Marlis Guevara, Kindergartenleiterin Campus Süd