Vielfalt, Sensibilität und Spaß: Die Klasse 9A des Campus West verbringt Zeit mit Mitgliedern von „Kadima“.

Kadima ist eine Einrichtung, die sich der Eingliederung von Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft widmet. Sie lud Schüler der Klasse 9A des Campus West ein, einen Nachmittag mit einigen Mitgliedern ihrer Institution zu verbringen. Am 26. Februar nahmen unsere Schüler an verschiedenen Aktivitäten teil, die speziell für sie und die Mitglieder von Kadima geplant waren, um eine noch tiefere Integration zu erreichen und das Engagement zu stärken. Spiele wie „Heiße Kartoffel“, „Stopptanz“, „Atome und Moleküle“ und „Wahr oder falsch“ machten den Nachmittag zu einer sehr lustigen Erfahrung. Abschlieβend gab es noch einen Malkurs. Letzterer war eine ausgezeichnete Gelegenheit, um sich individuell kennen zu lernen, sich zu unterhalten und Erfahrungen auszutauschen.

Comments are closed.