¿Möchtest du beim TEDx Humboldt MexicoCity als Zuschauer teilnehmen? Bewirb dich! Es gibt nur 100 Plätze.

 

Wusstest du, dass TED die größte internationale Bewegung ist, die Wissen weltweit verbreitet?

 

TEDx ist ein Programm, mithilfe dessen überall auf der Welt lokale, unabhängige Konferenzen organisiert werden. Ziel ist die Verbreitung revolutionärer, außergewöhnlicher, neuer und kreativer Ideen.

 

Am 6. Juni kehrt die Konferenz TEDxHumboldtMexicoCity an die Deutsche Schule zurück. Eine Veranstaltung, die Schüler, Alumni und weitere Persönlichkeiten unter dem Thema “Mobilification: Bewegung und Mobilität mit Motivation” zusammenbringt.

 

Das Event beginnt um 8:30 Uhr im Campus Nord.

 

Unter den Rednern befinden sich:

 

Julián Ríos Cantú, ein 18 jähriger Mexikaner, der letzten Monat den Global Student Entrepreneur Award in Deutschland für die Erfindung eines Büstenhalters gewonnen hat, der frühzeitig Brustkrebs erkennen kann. 

 

Jasem Sharid, ein syrischer Jugendlicher aus dem Projekt Habesha, welches syrischen Studenten, die als Flüchtlinge in Nachbarländern leben, ermöglicht, nach Mexiko zu reisen, um dort ihr Studium fortzuführen. Bei dem Projekt handelt es sich um eine Friedensinitiative, die der syrischen Bevölkerung durch praktische Unterstützung ein Zeichen der Solitarität setzen möchte. 

 

Sowie weitere große Redner, einschließlich Schüler der drei Campus der Deutschen Schule.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos, ist aber auf 100 Zuhörer beschränkt. Wenn du der Konferenz beiwohnen möchtest, dann registriere dich bitte JETZT und teile uns mit, warum du dich dafür interessierst, einer der 100 ausgesuchten Zuhörer zu sein. 

 

in.side.mx/tedxhumboldtcdmx

 

Sei Teil dieser globalen Bewegung, die inspiriert und beeindruckt!